Für die fleißigen Leser...

..hier noch ein kleiner Eintrag der den letzten Monat noch einmal auffrischt!:)

Ich kanns gar nicht glauben, dass es schon wieder fast 2 Monate her ist dass ich geschrieben habe? Mensch, ganz schön anstrengend so ein Blog. Aber mal ehrlich, wer liest das hier noch??? Hand hoch!

 

Na ja, wo hab ich das letzte Mal aufgehört?

Mama und Papa sind schon längst wieder zu Hause, nachdem sie das Land liebend gern bestaunt haben und wohl auch dem Shoppingrausch verfallen sind. Ich sags ja immer, ich kann da eigentlich nichts für, dass ich mittlerweile schon um die 21 Paar Schuhe hier habe. Das liegt einfach irgendwie an der neuseeländischen Luft!

 

Ich muss mal nachdenken, was gibt es zu berichten für diesen Monat??

Ich kann aktuell sagen, dass ich letztes Wochenende in Rotorua war, der Stinkestadt Neuseelands:) Dort waren wir dann in so einem Thermal Wonderland (Wai-O-Tapu genannt) und haben einen Geyser bestaunt und sowieso alles was da aufm Boden so passiert ist:) War sehr beeindruckend, muss ich sagen, obwohl mir die Mud Pools ja am Meisten gefallen haben. Grauer Schlamm der Blubbert und dann zwischendurch immer so Spritzer wie aus einer Fontäne rausspritzend. Haha, dem Spielchen hätte ich stundenlang zuschauen können (fast hat es Verena und mich erwischt, als ein großer Spritzer kam :D ) aber wir mussten weiter, nach Matamata. Dort gibt es nämlich das Dorf Hobbiton, original Filmset on Herr der Ringe. Und netterweise hat der Produzent erlaubt Touren auf diesem Gelände zu machen, auch wenn jetzt eigentlich dort gedreht werden soll (das geht aber nicht, weil eben dieser Produzent krank geworden ist.) Fotos davon darf man leider nicht online stellen, oder mit Freunden oder Familie teilen, weil das ist alles strengstens geheim bis der neue Film rauskommt. Jaha. STRENG GEHEIM, so quasi ein Geheimnis zwischen der Filmcrew die aus wie vielen 100en von Menschen besteht? Und den 1000en von Touristen, die sich die Filmsets anschauen. So ziemlich gut geheim gehalten ist das.

 

Hm. Sonst könnte ich mich darüber beschweren dass mein Internetstick kaputtgegangen ist und ich deswegen einen neuen kaufen musste heute (was mich nur schlappe $99 gekostet hat... -.-), aber wir wollen ja hier keine negativen Energien freiwerden lassen, oder?

 

Ach, sonst war ich letzte Woche mal wieder beim RUGBY!! Und die Blues haben die Hurricanes natürlich sehr sehr gut abgezogen, aber mein Plan einen der Spieler nach einem Trikot zu fragen ist irgendwie nicht so aufgegangen... Wir hatten Angst wir verpassen unseren Bus, deswegen sind wir lieber schnell ausm Stadion raus... SCHADE! Aber irgendwie muss das doch klappen, nicht? :( Ich mag keine $100 für so ein blödes Trikot ausgeben, da muss es andere Wege geben, die ich nur noch erforschen muss.

 

Achso! Und dann kann ich sagen am 5. März ist ja die BECKY!!! hier angekommen. Auch schon länger her, was? Aber es war richtig gut mal ein bekanntes Gesicht in Auckland zu sehen. Haha:)  Aber jetzt ist Rebecca auf großer Reise und hat mich mit meiner Arbeit allein gelassen :( :D

 

Aber ich muss bemerken, die Zeit rennt und rennt. Freitag morgen wurde mir schon etwas unschön gezeigt, dass meine Zeit wirklich bald vorbei ist. Sophia saß am Tisch und meinte nur "Ann? Come here" und dann hab ich eine Mailadresse vorgesetzt bekommen und sollte sagen wie man den Namen auf deutsch sagt. Nunja. Hab ich eben getan und einen klitzekleinen Teil eines Satzes hab ich zufälligerweise (natürlich!) auch gelesen "that you "want" me, too" ... AHA! Und dann hat Heidi mir ein Bild gezeigt und mir gesagt "die anderen Bewerber waren alle Prinzessinen..." und so weiter. Also, das neue Au Pair.  Irgendwer neues muss her! Piper hat noch Theater gemacht, ich solle doc hfür immer bleiben, aber auch nach Heidis "YEAH! That would be the BEST" konnte ich leider nicht "ja" sagen. Ich kann ja schon vom Visum her nicht! Sonst würde ich vielleicht :D Es sind nur noch ca. 80 Tage bis ich nach Syndey reise. Dann ist das ganze Au Pair Leben, Coatesville, etc alles Vergangenheit. Grausam, diesen Gedanken vergess ich besser schnell...

 

Und jetzt gehe ich schlafen, lausche mal wieder dem REGEN (es ist doch tatsächlich Herbst geworden!:( ...) und werde morgen nur relaxen und so wenig Geld wie möglich ausgeben. Dieser blöde Stick ....

 

Einen schönen Tag, den lieben Lesern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    K&S (Montag, 28 März 2011 23:48)

    Hi Anki, Hand hoch aus Münster, ja es gibt noch ein paar neugierige Blog-Leser ;-) Schon mal auf diesem Weg liebe Grüße, news kommen dann per email - soweit dein Postfach nicht wegen Überquellen geblockt ist ;-) Wünschen dir noch eine richtig gute Zeit, enjoy it as much as you can :-))) K&S

  • #2

    Hannah (Mittwoch, 30 März 2011 22:34)

    Ich lese auch immer noch ganz fleißig und ich freue mich immer, wenn es was neues von dir gibt ;)
    Freue mich schon, wenn du wieder da bist und wir uns mit Binä mal treffen können!!

  • #3

    Christin (Freitag, 15 April 2011 15:59)

    Hallo Anki,
    mein Name ist Christin und ich bin beim Stöbern im netz auf deine Seite gestoßen. Da ich zur Zeit eine nette Gasdtfamilie in Neuseeland suche, wollte ich dich mal fragen, da du ja vorort bist, ob du vielleicht jemanden kennst oder dich mal erkundigen könntest, ob eine nette Familie ein AuPair, ab September 2011 sucht. Ich bin 20 Jahre und habe ein Menge Erfahrungen im Umgang mit Kindern. Also, ich würde mich freuen von dir zu hören. Schreib mir bitte eine Mail: ckuschel@hotmail.de
    Vielen Dank, liebe Grüße und weiterhin viel Spaß, Christin

Let the choices you make today

 

be choices you can live with tomorrow!