Neues...

So, weil es nach meinem Urlaub gar nichts Neues mehr gab kommt hier mal wieder ein kleiner Eintrag. Aber wirklich nur klein, weil ich gleich, obwohl es erst, lasst mich schauen, 9 Uhr ist, schlafen gehe! :D Da sag mal einer, Au Pair sein sei einfach... Also, von der Südinselreise haben wir Deutschen uns gut erholt, aber weder von M. noch von ihrer Schwester je was gehört. Geld weg. Punk. Thema abgehakt. Dann gibts ein neues Thema. Nunja, gleich 2 die irgendwie fast zeitgleich passiert sind. 1. Ich habe meinen Flug nach Sydney gebucht. Es steht fest! Ich verlasse meine Kiwi-Familie am 15. Juni um ab nach Sydney zu düsen, zumindest bis zum 20. (nicht lang, aber es wird oho, ich sags euch!)... mal sehen was ich an Geld zusammensparen kann und dann da für Aktivitäten veranstalte. Vielleicht auch einfach nur Stadtbummeleien, Strandrelaxen und ... Oper angucken, man weiß es nicht genau! Okay. Punkt 2 : Mama und Papa sind hier! am 4. um .. ich weiß schon gar nicht mehr... 14 Uhr (??) gelandet. Wie schon befürchtet wurde mein Farstil für eher negativ betrachtet, aber das lag glaube ich nur an dem langen Flug, der Erschöpfung und der Ungewohntheit des linksverkehrs! Das kann gar nicht an meinem Fahrstil liegen, ich hab den so schön dem der Kiwis angepasst, unglaublich! :D Freitag hatten wir also n fettes BBQ mit Neuseelandfamilie und deutschen Eltern, bevors Samstag rein nach Auckland ging. Für mich schon normal, für meine Eltern ALLES neu! Aber ich erinnere mich ja noch an meine Hostelzeit, als ich auch 300 Fotos vom Skytower gemacht hab. Es sei euch verziehen, Mama und Papa! Samstag ging also in Auckland die Gaudi ab, bevors in die wundervollen Hotelbetten ging um für Sonntag ausgeschlafen zu sein! Na ja. "Ausgeschlafen", nachdem meine Mama nämlich ca. um 5 aufgestanden ist, um den Bus um 5 vor 7 nicht zu verpassen :D Wir hatten leckres Frühstück, was wir uns leider schnell reinstopfen mussten, weil das erst ab 6:30 angeboten wurde und er Bus, wie gesagt, um 5 vor abfuhr! Achso. Wohin der Bus abfuhr? Hm ich würd ja gern Fiji sagen :D Aber es waaaaaaaaaaaar: Paihia! Bay of Islands! :) Yiha! Jetzt sagen bestimmt einige "hä? gabs nicht schonmal n Eintrag von den Bay of Islands?" Jap. Aber nicht so einen wie jetzt :D Wir waren Sonntag da, am 6.2. dem Waitangi-Day (okay, wäre doof wenn das jetzt falsch geschrieben ist aber ich bin zu faul das grad zu googlen...). Waitangi-Day is der national day in New Zealand. Und da gibts große Feiern von den Maoris (Ureinwoner Neuseelands) und wir haben sogar am Strand gesehen wie die in ihre großen Paddelboote eingestiegen sind (also so aus Holz mit Schnitzereien und so. Die haben bestimmt n andren Namen die "Paddelboote" ich entschuldige mich auch für das Wort "Paddelboot" aber ich hab grad keine Ahnung was das sons für Dinger sein sollen :D ). Die sind gerade, als wir angekommen sind, alle losgefahren, mit MaoriLiedern und ganz viele Leute standen da und haben zugeschaut und so:) Ja, für uns ging es dann aberrrrr selbst auf n Boot. Kein Paddelboot (glücklicherweise!) aber ein Boot halt, was mit uns eine Cruise gemacht hat:) "Cape Brett, Hole in the Rock" heißt die glaub ich (gut informiert bin ich heute schon in diesem Eintrag, was? :D ) und wir haben also das Loch im Felsen gesehen (da ist im Meer ein RIIIIIIIIESIGER Fels und der hat halt n Loch.. :D ) und sind sogar durchgefahren. Das geht nur manchmal, wenn das Wetter das zulässt:) Und dann haben wir Pinguine gesehen, einen tollen Leuchtturm auf einer der ca. 200 Inseln da bei den Bay of Islands UUUUUUUUUND wir haben unzählige Delfine gesehen :):) Sehr sehr sehr toll! Wie die so im Wasser rumspringen. Und so nah am Boot herschwimmen. Und einfach tolle Tiere sind :D Hab ich eigentlich in dem andren Beitrag geschrieben, dass ich auf der Südinsel in Akaroa mit Delfinen schwimmen war? Nur mal so als kleiner Einschub? Das war ja auch schon sehr sehr sehr geil und einfach unschlagbar, das Beste was ich eh und je gemacht habe:) Und die nochmal zu sehen, die Finis, das war so schön:) Genervt hat ein bisschen die Japanerin die neben mir stand und mir in mein Ohr gepfiffen hat, weil die wohl dachte Delfine sind Hunde und kommen wenn man pfeift. Aber nach einem bösen Anki-Blick war se auch ruhig und is auf die andre Seite des Bootes verschwunden:) Gewusst wie! sag ich da nur :D Hmm. Nach der Tour sind wir wieder heim nach Auckland, ins Hotel und ich hab mich mit Verena getroffen, die glücklicherweise mit n paar andren aus Coatesville (ja! Coatesville ist eine Au Pair Metropole! 5 Au Pairs sind hier!) aufm Skytower war und ich somit nicht Bus und Taxi nach Hause nehmen musste:) Wir waren dann noch im Starbucks aber ich war so schrecklich müde, ich konnte weder was trinken, noch an irgendeiner Konversation teilnehmen... Ja. Und Montag sind Mama und Papa nach Wellington, ohne mich, ich arbeite wieder, aber hab schon Lust aufs Wochenende:) Sturmfrei und Maren kommt. Hahaha:) P.S. Ich kann meine "watchlist" vom Kino erweitern um Black Swan und Burlesque Der 2. sehr empfehlenswert, der 1. Psycho! Mehr sag ich nicht. Gute Nacht, Folks:)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Let the choices you make today

 

be choices you can live with tomorrow!